Direkt:

Herzlich Willkommen auf der Seite der Gaensefurther Sportbewegung e.V.

Logo Gaensefurther-Sportbewegung
Suche:

Inhalt:

17.06.2018: Landesmeisterschaft Dessau

DM-Norm geschafft- Marek kann jubeln

Für den Tarthuner Speerwerfer Marek Kadereit standen am Sonntag die Landesmeisterschaften der Leichtathleten in Dessau auf der Agenda. Es war gleichzeitig die letzte Gelegenheit, um das Saisonziel - Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Rostock- zu erreichen. Dafür musste eine Weite von 58 Metern her und somit war der Druck entsprechend hoch. Obwohl die bisherige Saisonleistung bis jetzt bei 52,79 Meter lag, hatte der Sportschüler bereits schon mehrfach diese Marke geknackt, aber eben leider nur im Training. Dabei wurden sogar schon ein Paar Speerschuhe zerschlissen. Dank der Unterstützung durch die Salzlandsparkasse, in deren Cash and fun Juniorteam Marek seit drei Jahren Mitglied ist, konnten Neue zeitnah erworben werden.

Der erste Wurf ging wieder ohne Probleme über die 50 m Marke, was von Beginn an die Führung im Teilnehmerfeld bedeutete. Aber der SCM-Athlet, der auch Mitglied der Gaensefurther Sportbewegung ist, wollte mehr. Das zeigte sich im 2. Versuch, den Marek - völlig übermotiviert, total vergeigte. Aber der Trainerzuspruch half: "Sammeln und auf die Technik konzentrieren, den Druck dabei ausblenden". Im 5. Versuch dann endlich der Erfolg - die Anzeigetafel zeigte 58,17 Meter und ein jubelnder Sportler riss den Arm hoch. Rostock Ahoi - Mission Norm Deutsche Meisterschaft erfüllt! Im letzten Versuch sollte es noch etwas weiter gehen, aber für diesen Tag war das "Pulver" verschossen. Dass Marek ganz nebenbei sich noch den Landesmeistertitel im Speerwurf der Altersklasse U18 sicherte, stand diesmal bei ihm wohl nur an 2. Stelle.

Jetzt ist in den Schulferien noch genug Zeit, um sich auf die Deutschen Meisterschaften vorzubereiten. Wenn es nach dem Gymnasiasten geht, soll dann in der Ergebnisliste vorne eine 6 stehen.

Autorin: Doreen Kadereit

Fotos: Fam. Kadereit




Letzte Änderung: 19.06.2018
© 2009-2017 Stefan Rösler | www.gaensefurther-sportbewegung.de/